AGB

AGB

Geltung der AGB

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen über den Webshop unter www.bergstolz.ch
Es gilt die zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Fassung der AGB. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher und englischer Sprache.
Die AGB sind in deutscher Sprache verfasst. Für Übersetzungs- und Verständnisfehler in der englischen Version wird jegliche Haftung abgelehnt.

Bestellungen

Die Bestellung ist dem Vertragsabschluss gleichgesetzt.
Durch das Abschicken einer Bestellung, erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen AGBs einverstanden. Alle Bestellungen sind verbindlich. Die Verfügbarkeit der bestellten Artikel ist nicht garantiert. Sollte ein bestellter Artikel nicht an Lager sein, ist die Auslieferung der übrigen Artikel davon nicht betroffen. Fehlende Artikel werden nicht nachgeliefert, und von der aktuellen Bestellung gestrichen. Bezahlte, aber nicht lieferbare Artikel werden vergütet.
Neu- und Ausländische Kunden zahlen immer per Vorkasse. Schweizerische Stammkundschaft, kann mit Rechnung beliefert werden. BergStolz obliegt die Entscheidungsgewalt über die anpassung der Zahlungsart.

Lieferung

Lieferfristangaben können variieren und sind unverbindlich. Sie unterliegen den Zustelldienstleistern der verschiedenen Ländern. Kontaktiere hierzu www.post.ch
Bestellungen werden grundätzlich innert 5 Werktagen versendet. Bestellungen mit dem Zustellservice „DE-Post“, werden einmal im Monat versendet.
Bei Packetretouren, wird der Kunde umgehend informiert. Bei erneutem Versand der Bestellung, trägt der Empfänger allfällige zusätzliche Versandkosten.

Preis- und Sortimentsänderungen

Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Sämtliche Angebote sind freibleibend. Irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten.
Desweiteren behalten wir uns Änderungen bezgl. Versandkosten vor.
Bei Bestellungen mit dem Zustellservice „DE-Post“, behalten wir uns vor, dem Kunden die anfallende MwSt. von 19%, nachträglich in Rechnung zu stellen.

Widerrufsbelehrung

Bei grob beschädigter Ware oder Fehllieferung besteht ein Widerrufsrecht. Dem Käufer steht ein Widerruf innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Lieferung zu. BergStolz ist umgehend schriftlich zu benachrichtigen um das weitere, individuelle, Vorgehen zu besprechen. Bei Schäden, die durch die Postzustellung entstanden sind, muss der Kunde Schadensersatz bei seiner Poststelle einfordern.

Zahlungsfrist

Bestellungen aus der Schweiz auf Rechnung, sind innert 10 Tagen mit dem beigelegten Einzahlungsschein zu begleichen. Alternativ sind die Kontoangaben unter „Mein Konto“ – „Bestellungen“ – „Rechnung“ einsehbar. Auslandsbestellungen werden nur gegen Vorkasse versendet. Ein Ratenkauf ist in Absprache für Stammkunden möglich.

Privatsphäre und Datenschutz

BergStolz nimmt zwingend notwendige Daten auf, um eine problemlose Bearbeitung der Bestellung zu ermöglichen. Die Adressdaten werden von uns vertraulich behandelt und in keiner Form an Dritte weitergegeben. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner wie Post etc.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Hinwil.

Bergstolz.ch – 2022
K.Steiner